Indium Corporation stellt seine integrierten Lot-Vormteile InFORMS® zur PCIM Europe in Nürnberg vom 16. Bis zum 18. Mai  vor.

Indium Corporation definiert mit seinen  InFORMS Lot-Preforms den Lötprozess neu. InFORMS sind Komposit-Preforms, die aus einer Lotlegierung und einer verstärkenden Materialmatrix bestehen. Zusammen erhöhen diese Bestandteile die Festigkeit sowie die Koplanarität der Bondline und verbessern  somit die Zuverlässigkeit bei thermischen Wechsellasten.

Bei der Verwendung von InFORMS zum Löten von DCB (Direct Copper Bond) auf die Grundplatte eines IGBT-Modules zeigte eine Studie folgende Vorteile:

  • 4-fach verbesserte Zuverlässigkeit bei thermischen Wechselzyklen im Vergleich zu einfachen Preforms
  • 2-fach höhere Zuverlässigkeit gegenüber thermischen Wechselzyklen im Vergleich zu Preforms mit angefügtem Al-Drahtbond
  • Sehr niedriges Voiding (<1%)
  • Erheblich reduzierte Betriebskosten – Einfacher Austausch (Drop-in Replacement) gegen einfache Preforms oder Lotpaste, InForms benötigen weder zusätzliche Prozessschritte noch weiteres Equipment

Für weitere Informationen über InFORMS, gehen Sie bitte auf www.indium.com/inform oder besuchen die Indium Corporation auf Stand 7-315 zur SMT in Nürnberg.

Weitere Informationen über die Indium Corporation stehen zur Verfügung unter www.indium.com , oder Sie senden ein Email an abrown@indium.com. Sie können auch unseren Experten folgen unter From One Engineer To Another® (#FOETA), bei www.facebook.com/indium oder @IndiumCorp.